Aktuelles

Hier findest Du aktuelle Informationen über die politische Situation und über Neuigkeiten von unserer Beobachtungsstudie.
Grundsätzlich muß jeder seine individuelle Situation selbst einschätzen und dementsprechend eine Lösung finden. Es gibt keine Pauschallösung, die für jeden passt. Trotzdem können wir Dir hier einige Tipps anbieten.


Bitte habe Verständnis, dass wir keine E-Mails zum Thema Rechtliches, Impfpflicht oder 2G beantworten können!

Buch Corona Diktatur

Um die rechtliche Lage derzeit einschätzen zu können, empfehlen wir das Sachbuch "Corona Diktatur" von Mag.a Monika Donner.
Vereinsmitglieder von "Ungeimpft Gesund" können das Buch innerhalb von Österreich und Deutschland um 30,- Euro versandkostenfrei bestellen.

» Jede Impfpflicht ist illegal. Es genügt, einfach nicht mitzumachen!

» weitere Hilfestellungen und Angebote von Mag.a Monika Donner


Die Fragebögen für die Studie sind online

Der Fragebogen nimmt ca. 10 Minuten Deiner Zeit in Anspruch und steht auf unbestimmte Zeit zur Verfügung.


Regelmäßige Vereins-Veranstaltungen über Zoom (online)

Es finden wöchentlich interne Informationsveranstaltungen statt. Hier kannst Du live Fragen an den Obmann stellen und Dich mit anderen Teilnehmern vernetzen.


Erfahrungsberichte von und für die Teilnehmer

Geteiltes Leid ist halbes Leid, daher gibt es hier die Möglichkeit, Berichte von Erlebnissen in dieser "neuen Normalität" zu lesen. Jeder Teilnehmer kann dabei mitmachen (im Benutzerkonto unter "Deine Erfahrungen").


Thema "Impfpflicht"

Aus aktuellem Anlass ist die so genannte Impfpflicht Gesprächsthema Nummer eins. Uns erreicht sehr oft die Frage "Hilft mir die Teilnehmerkarte/Teilnahmebestätigung bei 2G bzw. hilft sie dabei, der Impfpflicht zu entgehen?"

Diese Frage impliziert, dass die von der Regierung und Massenmedien angekündigte Impfpflicht verfassungsrechtlich korrekt sei. Es ist wichtig, Fragen zu stellen und die wichtigsten Frage müsste lauten "Agiert diese Regierung noch auf einer evidenzbasierten und verfassungsrechtlichen Grundlage?"